Sie möchten unseren Newsletter erhalten? Hier klicken...

Ostern? Das verbinden eingefleischte Tänzer mit dem Blauen Band der Spree in Berlin! Auch Paare des Club Céronne waren wieder dabei. Hier kommen die Ergebnisse.

Wir beginnen mal mit unserem einzigen Lateinpaar, das den Club in Berlin vertreten hat. Lukas und Mercedes traten an in der Hgr B Latein und ließen an beiden Tagen so einige Paare hinter sich. Am Sonntag gelang den beiden ein toller Einzug ins Finale und ein grandioser 3. Platz von 97 Paaren. Montags dann fast nochmal so gut, leider knapp am Finale vorbei. Am Ende ein 9. Platz von 82 Paaren.

Kommen wir zur Standard-Sektion. Da war der Club Céronne breiter vertreten.

Mladen und Laura sowie Odin und Regina starteten in der Hgr D. Leider reichte es für Mladen und Laura an beiden Tagen knapp nicht für die Zwischenrunde. Ein 47. und 53. Platz von insgesamt 61 und 64 Paaren. Odin und Regina jedoch zeigten sich nach den Michelpokalen im März erneut in Topform und tanzten sich ins Finale. Am Ende an beiden Tagen ein grandioser 3. Platz!

Die Hgr C war aus Céronne-Sicht leider nur mit einem Paar besetzt. Martin und Alexandra traten dort an. Leider reichte es für dei beiden frischen Aufsteiger an beiden Tagen nicht für einen Platz in der Zwischenrunde. Am Schluss ein 63. und 65. Platz für die beiden.

Ebenso erging es Georg und Emily in der Hgr B. Für die beiden am Sonntag ein 70. Platz. In der Hgr II erzielten Sie einen 24. Platz.

In der Hgr A wurde der Club Céronne mehr als würdig von Malte und Evgenia sowie von Jascha und Doro vertreten. Malte und Evgenia schafften es an beiden nur ganz knapp nicht in die erste Zwischenrunde. Ein 37. und 41. Platz von 53 bzw. 56 Paaren. Jascha und Doro tanzten sich bis in die letzte Zwischenrunde vor. Dort war dann leider kurz vor dem Finale Schluss. Ein 7. und 9. Platz. Das nächste Mal dann bestimmt im Finale. :-)

In der WDSF Sen I hielten Michael und Jana sowie Sven und Judith die Fahne des Club Céronne hoch. Michael und Jana schafften leider nicht den Einzug in die Zwischenrunde. Ein 61. Platz von 70 Paaren. Sven und Judith starteten durch. Die beiden schafften es in die letzte Zwischenrunde und scheiterten nur knapp am Finaleinzug. Am Ende ein toller 8. Platz! Gute Vorbereitung für unser großes Ranglistenturnier am 1. und 2. Juli. Habt ihr eigentlich schon Karten?

Alle Ergebnisse gibt es hier.

Wir gratulieren allen Paaren, die den Club in Berlin repräsentiert haben! Wir freuen uns auf weitere Erfolge in der Zukunft.


Lukas und Mercedes mit ihrem tollen 3. Platz von 97 Paaren in der Hgr B Latein

--------------------
Markus Dietmannsberger, Schriftführer

Termine

19 Okt 2017
22:00 - 22:00 Uhr
Saalsperrung wegen Unidanza
19 Okt 2017
22:00 - 22:00 Uhr
Saalsperrung wegen Unidanza
19 Okt 2017
22:00 - 22:00 Uhr
Saalsperrung wegen Unidanza
19 Okt 2017
22:00 - 22:00 Uhr
Saalsperrung wegen Unidanza

Zufallsbild

Siemsen_Koke_Standard_4.jpg

Facebook